Reformationsjubiläum

Luther und die Reformation in Augsburg

Reformationsjubiläum - Luther2017 - Mutig bekennen – friedlich streiten

Die Reformation revolutionierte nicht nur Kirche und Theologie. Sie beeinflusste weltweit auch Musik und Kunst, Wirtschaft und Soziales, Sprache, Recht und Politik – kaum ein Lebensbereich blieb unberührt. 2017 wird das 500-jährige Jubiläum der Reformation begangen.

"Mutig bekennen - friedlich streiten - Veranstaltungsflyer Safe the Dates zum Download

Hier finden Sie die Highlights in der Übersicht, setzen Sie den Filter ggf. auf "alle Veranstaltungen"

Katholisch-Evangelisch: Zwei Dialekte des christlichen Glaubens

Do, 21.9.2017 19:30 Uhr
Rubrik
B Religion, Theologie und Kirche
Anlass / Reihe
Kurzbeschreibung / Untertitel
Vortrag im Rahmen des Reformationsjubiläums 2017
Veranstaltungsform
Vortrag und Austausch
Veranstaltungsort
Westheim - Philippuskirche
Kobelstraße 13
86356 Neusäß - Westheim
Ausführliche Beschreibung
Der ehemalige Benediktinermönch und leidenschaftliche Protestant ist weithin bekannt als Bibelarbeiter auf Kirchentagen, als Buchautor und Publizist in christlichen Magazinen. In seiner eigenen Person kennt er sich mit der römisch-katholischen und der protestantischen Tradition sehr gut aus. Steffensky vermag es, die Schätze beider Konfessionen miteinander im Gespräch zu halten sowie in sprachlicher Schönheit und Treffsicherheit davon zu berichten. Dabei kann er auch Kritisches werbend formulieren. Er versteht es, verständlich und einprägsam Menschen vom "alltäglichen Charme" unseres christlichen Glaubens in der Relevanz heutiger Zeitgenossenschaft zu erzählen.
Referent(en)
Prof. em. Dr. Fulbert Steffensky, Luzern, bis zu seiner Emeritierung 1998 Professor für Religionspädagogik am Fachbereich Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg
Kurzform Referent(en)
Steffensky
Kosten
6,-/4,-Euro
Weitere Hinweise: Kooperationspartner
In Kooperation mit der Kirchengemeinde Westheim - Philippuskirche
Ansprechpartnerin
Bettina Böhmer-Lamey
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Forum Annahof
Evangelisches Forum Annahof
Im Annahof 4
86150 Augsburg
sekretariat@annahof-evangelisch.de
Tel.: 0821/450 17-1200
FAX: 0821/450 17-1209